Diesen Oktober durfte unsere Bildungsverantwortliche Simone Lützelschwab an der Diplomfeier im Hotel Arte in Olten ihren Fachausweis als Ausbilderin entgegennehmen.

Eine Ausbildung zum Ausbilden

Als Ausbilderin ist man spezialisiert auf die betriebliche Aus- und Weiterbildung. Dazu gehört, im spezialisierten Fachbereich Konzepte für Bildungsveranstaltungen zu entwickeln, durchzuführen und auszuwerten.

In fünf verschiedenen Modulen, eignen sich die angehenden Ausbilder/-innen umfangreiches Wissen im Bereich der Erwachsenenbildung an. Insgesamt umfasst der Lehrgang 600 Stunden, bestehend aus Theorie und praktischer Anwendung.

Der Fachausweis berechtigt zum Ausbilden von Studierenden der höheren Fachschule. Somit kann die Spitex Fricktal AG nebst der Ausbildung zur FaGe auch die Ausbildung zur diplomierten Pflegefachperson HF anbieten.

Die Module im Überblick

  • Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen
  • Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen begleiten
  • Individuelle Lernprozesse unterstützen
  • Bildungsangebote für Erwachsene konzipieren
  • Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten

Lehrerin und Ausbilderin Simone Lützelschwab

Simone gefiel an der Ausbildung speziell die interdisziplinäre Durchmischung der Teilnehmenden aus den vielen verschiedenen Berufsbranchen. Durch die Diversität der Berufsfelder kam eine spannende Gruppe zusammen, was den Austausch untereinander sehr interessant machte.

Nebst ihrer Tätigkeit als Bildungsverantwortliche bei der Spitex Fricktal AG unterrichtet Simone Lützelschwab für zwei verschiedene Institutionen. Für die H+ Bildung lehrt sie im Rahmen des Berufsbildner-Kurses. Als Lehrerin tätig ist sie auch bei der Curaviva Weiterbildung. Dort unterrichtet sie diverse medizinaltechnische Themen aus dem Pflegealltag, wie zum Beispiel die Arzneimittelkunde.

Herzliche Gratulation!

Wir gratulieren Simone von ganzem Herzen zu ihrem erfolgreichen Abschluss. Vielen herzlichen Dank für die wertvolle und sorgfältige Arbeit, die du für unsere Lernenden und Mitarbeitenden leistest. Wir wünschen dir weiterhin viel Freude beim Lehren und Unterrichten!

Lesen Sie hier das Interview mit Simone Lützelschwab und erfahren Sie genaueres über unsere Bildungsverantwortliche.