Heute möchten wir Ihnen 6 Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung um eine Ausbildung bei der Spitex Fricktal AG geben.

Die Bewerbung um eine Lehrstelle oder einen Studienplatz: Für viele keine einfache Sache

Viele Jugendliche stellt die Erarbeitung eines Bewerbungsdossiers vor grosse Herausforderungen. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, sind die Schülerinnen und Schüler doch meist noch unerfahren mit der Zusammenstellung der eigenen Bewerbungsunterlagen.

Im Berufswahlunterricht lernt man zwar meist die wichtigsten Grundregeln, sitzt man dann aber vor dem Computer, fragt man sich oft, wie und was man da jetzt am besten macht und auf was denn wohl am meisten geschaut wird.

Bei der Spitex Fricktal AG erhalten wir auf eine Lehrstelle bzw. auf einen Studienplatz um die 10 (!) Bewerbungen. Da ist es für uns wichtig, rasch einen ersten Eindruck über Sie und Ihre Motivation, bei uns zu arbeiten, gewinnen zu können.

Um Ihnen die Angst und Sorgen etwas zu nehmen, haben wir die aus unserer Sicht sechs wichtigsten Tipps für Sie zusammengestellt.

6 Tipps für Ihre Bewerbung

Tipp 1 — Passt die Stelle zu Ihnen?

Prüfen Sie, ob die Stelle wirklich die passende für Sie ist. Das tönt zunächst einmal logisch, wird aber oftmals von den Jugendlichen unterschätzt. Wenn Sie den Stellenbeschrieb durchlesen, können Sie sich vorstellen, in genau dieser Funktion bei diesem Arbeitgeber zu arbeiten?

Woran viele nicht denken, ist, dass der Arbeitsbeginn an unseren Standorten um 07:00 Uhr ist und Sie prüfen sollten, ob Sie den Arbeitsort mit dem ÖV zu dieser Zeit erreichen können. Die obigen Abklärungen sparen auf beiden Seiten viel Aufwand.

Tipp 2 — Vollständige Bewerbungsunterlagen zusammenstellen

Prüfen Sie, was alles angefordert wird und stellen Sie dann Ihr Dossier zusammen. Auf unserer Seite Ausbildung können Sie nachlesen, welche Unterlagen wir von Ihnen benötigen.

So erleichtern Sie uns die Prüfung Ihrer Unterlagen und Ihre Chance, einen der begehrten Ausbildungsplätze zu bekommen, steigt erheblich.

Tipp 3 — Rechtschreibfehler vermeiden

Benutzen Sie die Rechtschreibkorrektur in Word und lassen Sie jemanden Ihre Bewerbung nochmals auf Rechtschreibung und Stilfehler überprüfen (z.B. Eltern oder Lehrer).

Tipp 4 — Aussagekräftiges, handschriftliches Motivationsschreiben formulieren

Erzählen Sie uns, warum Sie denken, der Beruf passe zu Ihnen und weshalb Sie gerade bei der Spitex Fricktal AG Ihre Ausbildung machen wollen.

Das Schreiben muss nicht in Schnörkelschrift und mit Verziehrungen gestaltet sein. Wir möchten uns lediglich einen Eindruck von Ihrem Schriftbild machen.

Tipp 5 — Direkte Ansprache des Verantwortlichen

Prüfen Sie, an wen Sie das Schreiben richten sollen. Benutzen Sie diesen Namen sowohl in der Anschrift wie auch in der Ansprache Ihres Motivationsschreibens.

Vergessen Sie dabei nicht, auch im Bewerbungsschreiben die korrekte Ansprechperson und den korrekten Betrieb zu nennen.

Tipp 6 - Aktuelles und professionelles Foto mitliefern

Liefern Sie keine Handybilder, sondern lassen Sie beim Fotografen ein aussagekräftiges, professionelles Foto von sich machen. Der Fotograf oder die Fotografin hat Erfahrung und weiss am besten, wie Sie optimal zur Geltung kommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig und ansprechend sind, freuen wir uns darauf, sie durchzulesen. Wenn alles passt, laden wir Sie gerne zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Wir sind gespannt darauf, Sie kennenzulernen!