Palliative Spitex überall für alle im Kanton Aargau

Die spezialisierte Palliative Care Pflege krebskranker Patientinnen und Patienten zuhause wurde bis anhin von der Krebsliga Aargau erbracht. Ende April übergibt diese den Dienst an die NPO-Spitex Aargau. Regionale Zentren werden ab 1. Mai nahtlos übernehmen und das Angebot in das umfassende spezialisierte Palliative Care Pflegekonzept „PalliativeSpitex“ integrieren.

In Zusammenarbeit mit palliative aargau und dem Departement Gesundheit und Soziales (DGS) entwickelten der Spitex Verband Aargau und die Krebsliga Aargau die zukünftige Organisationsstruktur für PalliativeSpitex. Ziel ist es, das Angebot kantonsweit flächendeckend und für alle Palliativpatienten anzubieten.

Sieben Regionale Palliative Care Zentren (RPZ) gewährleisten, dass auf Palliative Care Pflege spezialisierte Fachpersonen das Pflegepersonal der lokalen Spitex-Organisationen unterstützen. Eines dieser Zentren ist  die Spitex Fricktal AG.

Den zuweisenden Ärztinnen und Ärzten, Spitälern, aber auch den Betroffenen und Angehörigen selbst steht ab 1. Mai die neue zentrale Telefonnummer 0842 888 444 für die Anmeldung zur Verfügung.

Seit April ist auch das Pallifon der Foundation Zurich Park Side in das Angebot miteingebunden. Die medizinischen Fachpersonen des Pallifons bieten telefonische Notfallberatung für Palliativpatienten rund um die Uhr – 0844 148 148.